Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gemeindevertretung wartet auf Finanzierungskonzept

Die Röthner Volksschule ist in die Jahre gekommen und muß dringend saniert werden.
Die Röthner Volksschule ist in die Jahre gekommen und muß dringend saniert werden. ©mwe
Röthis (mwe)Bei der ersten Gemeindevertretungssitzung im Jahre 2014 unter Neo Bürgermeister Roman Kopf stand unter anderem der Grundsatzbeschluss zum Start des Architekten-Wettbewerbes Sanierung Volksschule auf dem Programm. Dieser muß allerdings warten.
Röthner Volksschule

Die dringend notwendige Generalsanierung der Volksschule ist für Sommer 2015 geplant. Der bisherige Stand der Projektentwicklung wurde bei dieser Sitzung vorgestellt. Der Grundsatzbeschluss für die Generalsanierung wurde jedoch aufgrund des fehlenden Finanzierungskonzeptes nicht gefällt. Vor dem Start des angestrebten Architekturwettbewerbes gilt es seitens des Finanzausschusses ein Finanzierungskonzept zu erstellen. Erst dann soll nochmals in der Gemeindevertretung über die Generalsanierung abgestimmt werden.

Neuer Gemeindevertreter
Dr. Johann Brändle wird anstelle des scheidenden Alt-Bürgermeisters Norbert Mähr einstimmig in die Gemeindevertretung aufgenommen.

Agrargemeinschaft Röthis
Bgm. Roman Kopf wird 1. Obmann-Stellvertreter, Renate Stadelmann übernimmt die Position des Aufsichtsrates.

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Gemeindevertretung wartet auf Finanzierungskonzept
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen