Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gemeindevertretung diskutiert Rätikonhalle-Gutachten

Zur Berechnung der Statik wurde die Hallendecke der Rätikonhalle geöffnet.
Zur Berechnung der Statik wurde die Hallendecke der Rätikonhalle geöffnet. ©Gemeinde Vandans
Im November 2014 erstellte DI Dr. Ronald Brugger ein Gutachten zur Tragfähigkeit der Kellerdecke der Rätikonhalle. Jetzt lud Bürgermeister Wachter den Gutachter erneut ein um die Situation den mittlerweile neu zusammengestellten Gemeindevertretern zu erläutern.

Zudem sollte eine Sanierungsvariante der Kellerdecke erläutert werden. Das erstellte Gutachten attestiert der Rätikonhalle kein gutes Zeugnis. „Der Bodenbelag, der Aufbau der Decke sowie die Resonanzfrequenz entsprechen nicht mehr den heutigen Forderungen“, erläutert der Statiker. „Eine ruhende Last/Nutzung geht in Ordnung, bei einem Turnbetrieb ab 20 Personen (mit einem Kindergewicht von ca 30kg gerechnet) oder Tanz-Veranstaltungen, müssen sichernde Maßnahmen getätigt werden“, so übersetzt DI Dr. Brugger den Zustand des Rätikonhallenbodens.

Aktuelle Anfragen bezüglich einer Sanierung des Deckenaufbaus wurden vom Planungsbüro Fleisch sowie von DI Brugger aufgelistet und seriös zusammengefasst. „Eine Sanierung muss dem heutigen aktuellen Normbestand entsprechen und stellt sich angesichts vieler unsicherer Ausgangslagen als vage, riskant und kostenintensiv dar“, beschreibt Raumplaner Fleisch das Prozedere und gibt die Kosten mit etwa 450.000 Euro an.

Im Jänner 2015 sprach sich die Gemeindevertretung für einen Abriss und Neubau aus, die aktuellen Gemeindevertreter werden in ihrer Sitzung im Februar darüber neuerlich entscheiden.

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Gemeindevertretung diskutiert Rätikonhalle-Gutachten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen