Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gemeinde Meiningen: Rechnungsabschluss 2011 mit Überschuss

Gemeindeamt Meiningen
Gemeindeamt Meiningen ©Benzer
Die großen Ausgaben im Gemeindebudget.

Meiningen (mar). Die Gemeindevertretung Meiningen hat in ihrer letzten Sitzung den Rechnungsabschluss 2011 einstimmig beschlossen.

Die Bilanz ist ausgeglichen, der Rechnungsabschluss weist Einnahmen und Ausgaben in der Höhe von jeweils 3,675 Millionen Euro aus. „Erfreulicherweise konnten rund 216.000 Euro als Überschuss der Haushaltsrücklage zugeführt werden“, sagt Finanzreferent und Vizebürgermeister Heribert Zöhrer. 

Neben den ständig wiederkehrenden Ausgaben hat die Gemeinde im Jahr 2011 rund 300.000 Euro in die Sanierung von Gemeindestraßen und rund 200.000 Euro in das Kanalnetz investiert. Grundlegend erneuert wurde der Kanal-, Teich- und Altenauweg, im übrigen Ortsgebiet wurde die Feinerschließung diverser Kanalabschnitte vorgenommen. Für 130.000 Euro hat die Gemeinde Meiningen landwirtschaftlicher Grundstücke erworben. Große, aber notwendige Investitionen hat die Gemeinde für den Anbau und die Sanierung des Kindergartens und den Neubau des Feuerwehrgerätehauses getätigt. Das schlägt sich auch in der Pro-Kopf-Verschuldung nieder. Diese beträgt inklusive der Schulden der Gemeindeimmobiliengesellschaft (GIG; Kindergarten) rund 700 Euro. Mit Fertigstellung des Feuerwehrhauses (GIG) werden diese auf rund 1.100 steigen. 

Der Prüfungsausschuss der Gemeinde Meiningen unter Obmann Thomas Tröszter hat in seiner Zusammenfassung festgehalten, dass es bei der Prüfung keinerlei Beanstandung gegeben hatte. Der Gemeinde Meiningen wurde vom Prüfungsausschuss eine kostenbewusste, zweckmäßige und zukunftsorientierte Haushaltsführung bescheinigt. Bürgermeister Thomas Pinter bedankte sich bei den Ausschussmitgliedern für ihre Arbeit und ihre anerkennenden Worte. Sein Dank ging auch an die Gemeindeverwaltung für die nachhaltige und umsichtige Gestaltung der Gemeindefinanzen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Gemeinde Meiningen: Rechnungsabschluss 2011 mit Überschuss
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen