Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gemeinde Lochau zog erfolgreiche Bilanz: Rechnungsabschluss 2014 genehmigt

BU: Vizebürgermeister Christophorus Schmid, Bürgermeister und Finanzreferent Michael Simma sowie Aurelia Hutter als Leiterin der Finanzverwaltung der Gemeinde Lochau.
BU: Vizebürgermeister Christophorus Schmid, Bürgermeister und Finanzreferent Michael Simma sowie Aurelia Hutter als Leiterin der Finanzverwaltung der Gemeinde Lochau. ©Schallert
Lochau. „Wir können mit der Finanzgebarung unserer Gemeinde zufrieden sein“, sagt Bürgermeister Michael Simma in der Gemeindevertretungssitzung am 7. Juli 2015 bei der Präsentation des Rechnungsabschlusses 2014 mit einem Gesamtrahmen von 11.708.072,09 Euro.
Die Lochauer Gemeindevertretung unter dem Vorsitz von Bürgermeister Michael Simma hat den Rechnungsabschluss 2014 genehmigt.

Investitionen in Höhe von 1.165.000 Euro zur Stärkung der heimischen Wirtschaft, Darlehenstilgungen in Höhe von rund 400.000 Euro für einen kontinuierlichen Schuldenabbau sowie ein Rücklagenpolster in Höhe von rund drei Millionen Euro für künftige Herausforderungen im Rahmen der Gemeindeentwicklung sind die wichtigsten Eckdaten.

Dank höherer Einnahmen bei den Ertragsanteilen, Förderungen oder Transferzahlungen verbunden mit Minderausgaben und nicht getätigten Investitionen sowie einem sorgsamen Umgang mit den vorhandenen Mitteln konnte im Rechnungsjahr 2014 eine ausgeglichene Bilanz ohne Neuverschuldung und Steuererhöhungen erzielt werden. Sparsamkeit, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit standen im Vordergrund.

Besondere Investitionen 2014

Hervorgehoben wurden die großen Investitionen, im Besonderen im Schulzentrum mit Volksschule und Mittelschule (100.481 Euro), für Fahrzeuganschaffungen im Wirtschaftshof und für das Essen auf Rädern (68.194 Euro), für die Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung (277.479 Euro), für den Grundankauf Bahnhof-Stellwerk-Parkplatz (377.549 Euro), für Ausgaben in der Uferverwaltung (29.664 Euro) oder für das Projekt Gemeindeamt NEU (174.527 Euro).

Dazu kommen die stetig steigenden Ausgaben für die Sozialhilfezahlungen an das Land in Höhe von 990.573 Euro oder für die Abgangsdeckung an die Krankenanstalten mit 1.055.281 Euro. Ansehnliche Ausgaben für die Kinderbetreuung, Jugendarbeit, für Sport-, Kultur- und Vereinsförderung, Soziales und Gesundheitswesen unterstreichen eine bürgernahe und bürgerfreundliche Gemeindepolitik.

Schuldenstand der Gemeinde Lochau

Trotzdem konnten noch Schulden abgebaut werden. So ist die Pro-Kopf-Verschuldung weiterhin rückläufig und liegt derzeit inklusive aller Leasingverpflichtungen bei guten 938 Euro. Der Gesamtschuldenstand der Gemeinde Lochau inklusive aller Leasingverpflichtungen beträgt per 31. Dezember 2014 rund 5.404.493 Euro.

Es sind dies noch offene Verpflichtungen für die in den letzten Jahren getätigten Investitionen in den Bereichen Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung (3.272.376,63 Euro), für die Sanierung der Mittelschule (437.306,17 Euro), Neu- und Erweiterungsbauten in der Uferverwaltung (1.377.916,54 Euro), Neubau KinderHaus Dorfzentrum (195.484,55 Euro) oder Fahrzeuganschaffungen im Wirtschaftshof (100.886,69 Euro) und Erhaltung gemeindeeigener Wohngebäude (20.523,33 Euro).

Dank an die Finanzverwaltung

Der Prüfungsbericht von Obmann GV Karl-Heinz Lau wurde zur Kenntnis genommen, der Finanzverwaltung der Gemeinde mit Aurelia Hutter, Hubert Sohm und Nathalie Hernandez Dominguez wurde für die professionelle Führung der Gemeindegebarung ein besonderer Dank ausgesprochen. Auch bei allen Bürgerinnen und Bürgern sowie den Lochauer Unternehmen und Betrieben darf man sich für die erbrachten Steuerleistungen herzlich bedanken.

 

Rechnungsabschluss 2014 im Überblick

Gruppe            Namentliche Bezeichnung       Einnahmen          Ausgaben

0          Allgemeine Verwaltung                       277.307,16      1.769.604,41

1          Öffentliche Ordnung und Sicherheit      2.454,00           79.954,06

2          Erziehung, Schulen und Sport            833.320,82      1.682.700,54

3          Kunst, Kultur und Kultus                      63.733,50         210.852,57

4          Sozialwesen und Wohnbauförderung  232.119,71     1.568.814,06

5          Gesundheit                                         207.872,56      1.190.850,64

6          Straßenbau, Wasserbau und Verkehr  780.576,69      1.712.882,38

7          Wirtschaftsförderung                                 507,89           65.576,15

8          Dienstleistungen                                2.414.020,15     2.803.265,88

9          Finanzwirtschaft                                6.896.159,61        623.571,40

Gesamtrahmen Rechnungsabschluss 2014    11.708.072,09   11.708.072,09

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lochau
  • Gemeinde Lochau zog erfolgreiche Bilanz: Rechnungsabschluss 2014 genehmigt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen