Gemeinde Göfis wächst weiter

Die Bevölkerung in Göfis stieg im vergangenen Jahr um weitere 51 Einwohner
Die Bevölkerung in Göfis stieg im vergangenen Jahr um weitere 51 Einwohner ©Michael Mäser
Göfis bleibt weiterhin ein attraktives Wohngebiet und mit Jahresbeginn hatten 3.607 Personen ihren Wohnsitz in Göfis gemeldet. 

Göfis. Schon seit Jahren wird gerne in Göfis gewohnt und vor allem Familien schätzen die sonnige Wohnlage mit einer Traumaussicht. So hat die Bevölkerungsentwicklung auch in den vergangenen Monaten wieder leicht zugenommen. 

Positive Geburtenbilanz in den letzten Jahrzehnten

Seit 1981 stieg die Einwohnerzahl in der Gemeinde Göfis kontinuierlich um etwa 200 Einwohner pro Dekade und überschritt 2010 erstmals die 3.000er Marke. Zum Stichtag 1. Jänner 2021 betrug die Einwohnerzahl in Göfis 3.556 Personen – ein Jahr später am 1. Jänner 2022 liegt die Einwohnerzahl der Gemeinde bei 3.607. Davon sind 3.337 Personen mit Hauptwohnsitz und 270 mit weiterem Wohnsitz in Göfis gemeldet. Dabei haben 3.138 Personen die österreichische und 469 Personen eine ausländische Staatsbürgerschaft, wobei die deutschen Staatsbürger die Oberhand haben. Das Bevölkerungswachstum der letzten Jahrzehnte in Göfis beruht dabei auf einer positiven Geburtenbilanz, die Wanderungsbilanz ist nahe null. Neben 22 Sterbefällen kamen im Jahr 2021 40 Kinder zur Welt, 18 Paare haben geheiratet und 2 Ehescheidungen sind zu verzeichnen. MIMA 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Göfis
  • Gemeinde Göfis wächst weiter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen