AA

Gelungenes „S´cool Fäscht“

Xenia, Laurin und Konstantin.
Xenia, Laurin und Konstantin. ©Walter Moosbrugger
An der Mittelschule Lauterach wurde gefeiert und viel Neues präsentiert.
MS Lauterach

Das „Facelifting“ ist gelungen, die Mittelschule Lauterach wurde auf Vordermann gebracht. Die Gemeindeverantwortlichen sind sich im Klaren, dass sowohl funktionale und ansprechende Räumlichkeiten als auch eine zeitgemäße Ausstattung eine notwendige, unumgängliche Investition in die Zukunft ist. Das bald 60 Jahre alte Gebäude spielt nunmehr im Inneren wieder „moderne Stücke“, mit viel Augenmaß wurde saniert und adaptiert. Nach einem abwechslungsreichen Eröffnungsakt, zu welchem Mittelschuldirektorin Gabriele Dünser am Tag der offenen Tür auch Bgm. Elmar Rhomberg, Vizebgm. Doris Rohner, Schulqualitätsmanager Ivo Walser, Personalvertreter Willi Witzemann, Dir. Michael Schelling (BORG), die Volksschuldirektorinnen Karin Dorner (VS Dorf) und Elisabeth Maccani (VS Unterfeld) sowie die pensionierten Ex-HS-Direktoren Otto Nester und Alfred Wagner begrüßen konnte, hatten die zahlreichen Besucherinnen und Besucher den ganzen Samstag über die Möglichkeit, einerseits die Neuerungen zu inspizieren und andererseits einen vielfältigen Einblick ins Schulleben zu erhalten.

Buntes Programm

Vom Balladen-Theaterspiel und einer Märchen-Stunde über physikalische Experimente bis hin zu musikalischen Einlagen spannte sich ein bunter Programmbogen. Kunstwerke wurden bestaunt, alte Erinnerungen ausgetauscht und natürlich auch die vielen selbst gebackenen Kuchen gekostet. Kurzum: Der Rundgang durch die neu sanierte Mittelschule Lauterach sorgte für viel Staunen und Anerkennung. Mit berechtigtem Stolz quittierten nicht zuletzt auch die Eltern die Leistungen ihrer Kinder und zollten dem engagierten Lehrer-Team großen Respekt für das Engagement, sodass das „S´cool Fäscht“ tatsächlich ein dem Wortspiel entsprechendes „cooles Schulfest“ wurde.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lauterach
  • Gelungenes „S´cool Fäscht“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen