Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gelungener Herbstmarkt an neuem Standort

David und Chiara Scherrer genossen die tolle Stimmung beim Frastanzer Herbstmarkt.
David und Chiara Scherrer genossen die tolle Stimmung beim Frastanzer Herbstmarkt. ©Bandi R. Koeck
Frastanz. (BK) Unter dem Motto „Ässa, kofa, reda“ lud die Marktgemeinde Frastanz zum bereits 22. Herbstmarkt mit stolzen 70 Ausstellern.  
Impressionen vom 22. Herbstmarkt

Bei der Eröffnung mit der Bürgermusik Frastanz durch Landeshauptmann Markus Wallner, Werner Gohm und Bürgermeister Eugen Gabriel am neuen Standort bei der Energiefabrik an der Samina, betonte Gohm, dass die neue Location erstmals die Möglichkeit für ein tolles Flair und Platz für Tausende Besucher bieten würde. Nur durch den freiwilligen Einsatz durch die vielen ehrenamtlichen Helfer sei dieser Anlass überhaupt möglich, in diesem Rahmen durchzuführen. Als besonderes Highlight öffnete heuer die Vorarlberger Museumswelt Tür und Tor.

 

 

Der Frastanzer Herbstmarkt ist der Treffpunkt schlechthin für die ganze Region und bot auch heuer ein vielseitiges Angebot: Neben einem durchdachten Unterhaltungsprogramm warteten die über 70 Marktstände mit eine Vielzahl an regionalen Produkten und Geschenkideen zum Schauen, Probieren und Kaufen auf. Selbstverständlich standen auch die Kinder im Mittelpunkt bei dieser Veranstaltung für die ganze Familie: Für die Kleinen gab es neben Schleckereien auch ein Kinderkarussell und ein Kinderzügle sowie eine eigene Betreuung mit dem Haus Domino. Bei der Tombola warteten tolle Preise auf die zahlreichen Marktbesucher.

 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frastanz
  • Gelungener Herbstmarkt an neuem Standort
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen