Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gelebte Tradition

vor dem Palmsonntag
vor dem Palmsonntag ©Stefanie Pröll
Mit dem Palmsonntag am kommenden Wochenende starten wir in die Karwoche, und seit vielen Jahren stellt das Binden von Palmbuschen eine liebgewordene Tradition in der Götzner Pfarre dar. 
Palmbuschen 2019

Der Krippenverein Götzis hat bereits im letzten Jahr die Pflege dieses schönen Brauchtums übernommen. Die Vorbereitungen sind inzwischen abgeschlossen, wunderschöne Zweige und buntes Dekorationsmaterial wurden zusammengetragen, damit am Samstagmorgen alles zur Verfügung steht. Am 13. April 2019 steht von 9 Uhr bis 12 Uhr ein Team des Krippenvereins vor dem Pfarrzentrum bereit und freut sich, wenn viele begeisterte Kinder kommen, Zusammen mit Mutter, Vater, Oma oder Opa dürfen sie mit Feuereifer ihre Kreativität ausleben . Freiwillige Helfer werden dabei zur Seite stehen, bunte Palmzweige zusammen zu stellen, die symbolisch Jesus bei seinem Einzug in Jerusalem empfangen werden. Daneben werden am Rande des Götzner Marktes bereits fertig gebundene und gesegnete Palmbuschen ausgegeben, freiwillige Spenden werden dankbar entgegen genommen.

In den Jugendräumen der Pfarre werden gleichzeitig unter Anleitung des Obst- und Gartenbauvereins Ratschen gefertigt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Gelebte Tradition
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen