AA

Gefahrenstelle beseitigt - mehr Platz in Rankweils Zentrum

Mehr Sicherheit für die Zukunft in der Ringstraße
Mehr Sicherheit für die Zukunft in der Ringstraße ©Marktgemeinde Rankweil
Abbruch des Hauses Ringstraße 19 schafft bessere Bedingungen für Fußgänger. Das Rankweiler Zentrum an der Ringstraße ist durch einen starken Verkehr geprägt.

Auf Grund der bestehenden teils sehr nahe an der Straße situierten Bebauung sind die Bedingungen für die schwachen Verkehrsteilnehmer wie Fußgänger zum Teil schlecht. Ein besonderes Problem stellt die Situation im Haus Ringstraße 19 dar. Dieses Haus ragt weit in den Straßenraum hinein und ein Passieren des Gehsteiges ist mit einem Kinderwagen kaum möglich.

Nach langen Verhandlungen ist es Bürgermeister Ing. Martin Summer gelungen einen Kaufabschluss für die Marktgemeinde Rankweil zu tätigen. Die Gemeindevertretung hat nun den Abbruch des Hauses einstimmig beschlossen. „Ich bin froh, dass die Gemeindevertretung meinen Vorschlag für den sofortigen Abbruch des Gebäudes gefolgt ist”. Meint dazu Rankweils Bürgermeister Ing. Martin Summer und er ergänzt: „Schließlich bin ich selbst tagtäglich mit dem Fahrrad auf der Ringstraße zum Rathaus unterwegs und bin froh, dass mit dem Abbruch dieses Gebäudes eine deutliche Erhöhung der Verkehrssicherheit erreicht werden kann.“

Der Generalverkehrsplan sieht eine stufenweise Umsetzung der Verbesserungen für Fußgänger und Radfahrer eine Neugestaltung des Straßenraumes im Zentrum mit vor. Mit dieser Entscheidung ist ein weiterer Schritt in der Umsetzung des Generalverkehrsplans gesetzt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • Rankweil
  • Gefahrenstelle beseitigt - mehr Platz in Rankweils Zentrum
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen