AA

Gebührender Abschied

Maximilian Martin, Thomas Burgstaller, Timo Ritter und Peter Brotzge feiern mit einem gemeinsam organisierten Konzert Abschied von der Musikschule Feldkirch.
Maximilian Martin, Thomas Burgstaller, Timo Ritter und Peter Brotzge feiern mit einem gemeinsam organisierten Konzert Abschied von der Musikschule Feldkirch. ©privat
Vier Posaunisten organisieren zum Abschluss ihrer Musikschulzeit Abschiedskonzert.

Es waren einmal vier Burschen aus vier verschiedenen Orten, die – unabhängig voneinander – denselben Wunsch hatten: ein Instrument zu erlernen. Posaune sollte es sein. Und der Zufall führte sie alle – wenn auch nicht zur gleichen Zeit – zu Musikschullehrer Bernhard Kurzemann, der unter anderem in der Musikschule Feldkirch unterrichtet. Nun, zehn bis 13 Jahre später, sind Peter Brotzge (19, Rankweil-Brederis), Thomas Burgstaller (20, Bludenz), Maximilian Martin (19, Zwischenwasser) und Timo Ritter (18, Feldkirch-Tosters) am Ende ihrer Musikschulausbildung angekommen. Und weil am Ende guten Dingen ein schöner und würdiger Abschied gebührt, haben sich die jungen Männer zusammengetan, um unter dem Projektnamen „T-Bone Party“ einen musikalischen Schlusspunkt hinter ihre Musikschulzeit zu setzen und noch einmal zu zeigen, was sie auf ihrem Instrument so alles drauf haben.

Solistisch und als Ensemble präsentieren die vier am Sonntag, 9. Juni, um 19 Uhr im Großen Saal der Musikschule Feldkirch einen Längsschnitt der Posaunenmusik: von Barockmusik bis zu Modernem führen sie unter anderen Werke von Daniel Speer, Launy Grøndahl, Joseph Haydn und Richard E. Crosby auf. Ruhig und majestätisch, rhythmisch und schnell – auf jeden Fall ein vielseitiges, abwechslungsreiches und spannendes Programm. Im Anschluss sind die Gäste zu einem Umtrunk geladen.

Abschied hin oder her – der Musik wird das Quartett treu bleiben: als Mitglied der Militärmusik Vorarlberg, als Mitwirkender bei diversen Gruppierungen und Orchestern oder als Hobbymusiker; Burgstaller peilt sogar das Studium der Schulmusik an.

 

„T-Bone Party“ am Sonntag, 9. Juni, 19 Uhr im Großen Saal der Musikschule Feldkirch; Eintritt frei, freiwillige Spenden werden gerne entgegengenommen

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Gebührender Abschied
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen