Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gebäudeteile neben Jugendhaus werden abgetragen

Das Areal für das neue Jugendhauses Feldkirch.
Das Areal für das neue Jugendhauses Feldkirch. ©Emir T. Uysal
Die Stadt Feldkirch hat für das neue Jugendhaus in Levis das ehemalige „Deutschmann-Areal“ erworben. Auf diesem Grundstück befinden sich mehrere Gebäude, die nicht alle für die Nutzung als Jugendhaus verwendet werden.


Nach Prüfung der Bausubstanz wurde festgestellt, dass einzelne Gebäudeteile nur durch aufwändige Baumaßnahmen wieder nutzbar gemacht werden können. Bei einer Generalsanierung müssten beispielsweise die Böden, Decken, Fenster, Fassaden, das Dach, die Dämmung sowie die Heizung und Installationen erneuert werden. Die Wirtschaftlichkeit für diese aufwändigen Arbeiten ist nicht gegeben.

Aus diesem Grund wurde in der Stadtvertretungssitzung am 16. Oktober beschlossen, diese Gebäude abzutragen.
Die Arbeiten dazu werden voraussichtlich Ende Oktober/Anfang November starten. Die dazugewonnenen Außenflächen können von der Offenen Jugendarbeit Feldkirch mitgenutzt werden.

Quelle: Stadt Feldkirch/Podgornik

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Gebäudeteile neben Jugendhaus werden abgetragen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen