AA

Gebäude in der Obersteiermark ging in Flammen auf

Menschen dürften nicht verletzt worden sein
Menschen dürften nicht verletzt worden sein ©APA (BFV Liezen)
Ein Gebäude im obersteirischen St. Martin am Grimming ist am Dienstag in Flammen aufgegangen.

Die Feuerwehren Mitterberg, St. Martin und Gröbming bekämpften den Brand, mussten dafür aber eine rund 200 Meter lange Zubringerleitung bergaufwärts zur Speisung der Löschfahrzeuge einrichten. Menschen dürften nicht verletzt worden sein, hieß es seitens des Bereichsfeuerwehrkommandos Liezen.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • Gebäude in der Obersteiermark ging in Flammen auf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen