Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gaudischirennen für einen guten Zweck

4021 Euro für einen guten Zweck brachte die Charity Veranstaltung
4021 Euro für einen guten Zweck brachte die Charity Veranstaltung ©hwe
Die Altherren des FC Sulz, der Harley-Davidson-Club Graue Wölfe veranstalteten zusammen mit HBC Shovel Power, dem Paragleiterclub d'boamstroafer und dem Schiverein Sulz-Röthis zum 3. Mal ein Charity-Skirennen in Furx.
Charity Race

Dabei ging es nicht um Sekunden. Bei diesem Schirennen der besonderen Art waren ganz andere Kriterien gefragt. Mit origineller Verkleidung galt es einen Hindernissparcours zu bewältigen, was den Teilnehmern auch auf spektakuläre Art gelang. Der Spaß am Helfen war den „Rennfahrern“ jedenfalls anzumerken.

Und Sieger der Charity Veranstaltung sind auch diesmal in Not geratene Vorarlberger. Diesmal konnte der Scheck mit der stolzen Summe von 4021 Euro an den jungen Marcel Zech, der seit einem unverschuldeten Verkehrsunfall an den Rollstuhl gefesselt ist und sich auf Reha in Deutschland befindet. „Uns geht es gut. Es ist doch schön, wenn wir in Not geratenen Mitmenschen helfen können, ihr Leid ein wenig zu lindern“, so Christian Nitz von den Altherren Sulz stellvertretend für alle Teilnehmer.

Diese Clubs organisieren immer wieder Veranstaltungen solcher Art und freuen sich schon auf ihre nächste Hilfsaktion.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Gaudischirennen für einen guten Zweck
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen