Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gangl scheidet nach Verletzung aus

Eine Knieverletzung bremste die Karriere von Thomas Gangl
Eine Knieverletzung bremste die Karriere von Thomas Gangl ©VOL.AT/Lerch
Über 100 Mal leitete Schiedsrichter Thomas Gangl Matches in der höchsten österreichischen Fussball-Spielklasse. Aufgrund einer langwierigen Knieverletzung konnte der Unparteiische den erforderlichen Fitnesstest nicht erfolgreich absolvieren und wird somit kein Spiel in der Bundesliga mehr leiten.

“Mit Thomas Gangl verlieren wir einen absoluten Spitzenmann, der auch bei brisanten Spielen jederzeit einsetzbar war. Erst im vergangen Jahr wurde er von den Spielern bei der Bruno-Gala als ‚Referee of the year“ ausgezeichnet. Ich möchte mich bei Thomas bedanken, dessen Ausscheiden einerseits ein Loch aufreißt  aber andererseits für nachfolgende Schiedsrichter wieder eine Chance auftut”, meinte Hans Hantschk, Vorsitzender des ÖFB-Schiedsrichterkomitees Bundesliga/Elite. Insgesamt scheinen damit 23 Referees für Einsätze in der Bundesliga auf. 

VOL.AT/Gächter/ÖFB

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Dornbirn
  • Gangl scheidet nach Verletzung aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen