AA

Fußgängerin auf Zebrastreifen von Pkw erfasst

Die 18-Jährige blieb bewusstlos liegen.
Die 18-Jährige blieb bewusstlos liegen. ©VOL.AT/Pletsch
Lauterach. Eine junge Frau wurde am Freitagmittag in Lauterach beim Überqueren der Bundesstraße auf dem Schutzweg von einem Pkw erfasst.

Die Fahrzeuglenkerin wollte von der L190 Bundesstraße in die Wolfurterstraße abbiegen. Dabei übersah sie die 18-Jährige, die gerade die L190 auf dem Zebrastreifen überquerte. Die junge Frau wurde vom Pkw erfasst und blieb bewusstlos liegen. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde sie ins Krankenhaus gebracht.

Der genaue Unfallhergang ist Gegenstand der Ermittlungen durch die Polizei, wie schwer die Fußgängerin verletzt wurde war am Unfallort noch unklar. (red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lauterach
  • Fußgängerin auf Zebrastreifen von Pkw erfasst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen