Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Fußgänger in Altach angefahren und schwer verletzt

Altach: Fußgänger auf Zebrastreifen angefahren.
Altach: Fußgänger auf Zebrastreifen angefahren. ©Symbolbild
Altach. Ein 18-jähriger Fußgänger wurde am frühen Montagabend auf einem Zebrastreifen von einem Pkw angefahren. Er erlitt schwere Verletzungen und wurde ins Krankenhaus Hohenems eingeliefert.

Gegen 18.30 Uhr fuhr eine 43-jährige Pkw-Lenkerin in Altach auf der Schweizerstraße L55 von Mäder kommend in Richtung Hohenems. Ein 18-jähriger Fußgänger wollte die Schweizerstraße auf einem Zebrastreifen überqueren und wurde dabei vom Pkw der Lenkerin erfasst. Er zog sich schwere Verletzungen zu und wurde mit der Rettung ins Krankenhaus Hohenems eingeliefert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Altach
  • Fußgänger in Altach angefahren und schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen