AA

Fußach entsorgt Schneemassen

Mit Schneefräsen, Pflügen und Lastwagen wird der Schnee von der L202 in Fußach geräumt.
Mit Schneefräsen, Pflügen und Lastwagen wird der Schnee von der L202 in Fußach geräumt. ©A. J. Kopf
Aufatmen bei den Mitarbeitern des Werkhofes Fußach: Der Wetterbericht spricht von einem Ende der Schneefälle. Allerdings geht es jetzt darum, die Schneemassen entlang der Straßen und Plätze zu entsorgen. Auch in anderen Gemeinden wird mit Hochdruck gearbeitet.
Ablaufschächte vom Schnee befreien

 

„Während der vergangenen Tage waren wir 16 bis 17 Stunden im Einsatz“, berichtet Stefan Hofer, der Leiter des Werkhofes der Gemeinde Fußach. „Der Einsatz begann um 3 Uhr früh und dauerte meist bis in die Nacht.“ 

Nur so war es möglich, Straßen und Gehwege möglichst gut freizuhalten. Jetzt ist Föhn angekündigt. Stefan Hofer: „Wir müssen dafür sorgen, dass die wichtigsten Ablaufschächte frei werden. Sonst steht das Wasser bei Tauwetter überall auf der Fahrbahn und man kann sich ausrechnen, was passiert, wenn es dann wieder kälter wird.“

Das gilt besonders entlang der Landesstraße L202 durch Fußach. Hier wurde der Schnee vom Gehsteig und der Fahrbahn auf den Fahrradweg gepflügt, wo sich auch die Ablaufschächte befinden. „Das Landesstraßenbauamt muss dafür sorgen, dass die Schächte frei werden. Dann würde der Schnee wieder auf dem Gehsteig landen. Deshalb räumen wir das jetzt weg.“ Ebenso werden etliche Straßen und Plätze im Ortsgebiet von den Schneemassen befreit. In Fußach gibt es die Möglichkeit, den Schnee auf dem alten Sportplatz abzulagern.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußach
  • Fußach entsorgt Schneemassen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen