AA

Fußgängerin bei Unfall in Dornbirn verletzt

Eine 32-Jährige wurde bei einem Unfall in Dornbirn verletzt.
Eine 32-Jährige wurde bei einem Unfall in Dornbirn verletzt. ©APA/Themenbild
Am Donnerstagabend ereignete sich gegen 18 Uhr in Dornbirn ein Verkehrsunfall.

Der Unfall trug sich auf dem Schutzweg der Höchsterstraße, in der Nähe des Rundfunkplatzes 1, zu. Die 32-jährige Frau überquerte gerade die Straße, um zum Bahnhof Schoren zu gelangen, als sie von einem Fahrzeug erfasst wurde. Der Unfallverursacher, vermutlich am Steuer eines silbergrauen Pkw oder SUV, fuhr in Richtung Lustenau und entfernte sich unerlaubt vom Unfallort, ohne anzuhalten.

Zeugen gesucht

Die Fußgängerin bemerkte ihre Verletzungen erst nach einer gewissen Zeit und begab sich daraufhin eigenständig ins Krankenhaus. Zum Zeitpunkt des Unfalls befanden sich mehrere Personen an einer nahegelegenen Bushaltestelle, die möglicherweise wichtige Hinweise zum Unfallhergang geben könnten.

Die Polizei bittet den unbekannten Fahrzeuglenker sowie Zeugen des Vorfalls, sich mit der Polizeiinspektion Dornbirn unter der Telefonnummer +43 (0) 59 133 8140 in Verbindung zu setzen, um zur Aufklärung des Unfalls beizutragen.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Fußgängerin bei Unfall in Dornbirn verletzt