AA

Für Seiltänzerinnen und Klettermaxe

Vergnügen und Selbsterfahrung zwischen den Bäumen.
Vergnügen und Selbsterfahrung zwischen den Bäumen. ©Alpenregion Bludenz Tourismus
Kletterpark Brand

500 Meter lang ist der Waldhochseilgarten in Brand. Die verschiedenen Parcours in zwei, drei, sechs und elf Meter Höhe sind immer in Bewegung; Stahlseile, Netze, Holzelemente und Brückenkonstruktionen sind von Baum zu Baum gespannt. Am Ende der Parcours wartet eine Flying Fox Station, die macht vor allem den jungen Kletter(innen) Spaß. Beim Durchgang der Parcours werden so gut wie alle Bewegungsformen geübt, vom Steigen, Hangeln, Balancieren bis zum Rutschen und Gleiten. Sichern und richtiges Verhalten im Seilgarten lernen die Besucher(innen) bei den geprüften Trainern und beim Probeparcours. Jeder Besucher entscheidet selbst, welche Parcours er klettern möchte. Sie sind alle eigenständig und nicht miteinander verbunden. Beim gelben Parcours zum Beispiel bleiben alle Stationen auf drei Meter Höhe, auch die Schwierigkeitsstufe bleibt bis zum Abstieg die gleiche.Öffnungszeiten und Preise: 0664 88 505 582.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Brand
  • Für Seiltänzerinnen und Klettermaxe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen