Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Funkenbrennen am Dünserberg

Dünserberg. Mit einem Feuerwerk und einem lauten Knall verabschiedete sich, unter dem Applaus der Besucher, die Funkenhexe.

Zahlreiche Besucher folgten der Einladung der Funkenzunft und wohnten dem Brauchtum des Funkenabbrennens bei. Um 19.30 Uhr wurde durch die Funkenmeisterin Lins Sonja und dessen Stellvertreter Moll Kilian der Funken zur Freude der Anwesenden entzündet. Mit einem Feuerwerk und einem lauten Knall verabschiedete sich, unter dem Applaus der Besucher die Funkenhexe. Durch die Jugend wurde zudem ein Kinderfunken erstellt, der speziell von den jüngeren Gästen besondere Beachtung fand. Seitens der Gemeinde wurden alle Kinder auf eine Funkenwurst und eine Limo eingeladen, die sie genüsslich beim wärmenden Funkenfeuer verspeisten. Im Anschluss fand der Abend im bewirteten Gemeindesaal seinen Ausklang.

6822 Duenserberg, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • Funkenbrennen am Dünserberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen