Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Funken der Vandanser Vereine in Heitersheim

Die Vandanser Funkenzunft errichtete in der Partnerstadt Heitersheim einen traditionellen Funken.
Die Vandanser Funkenzunft errichtete in der Partnerstadt Heitersheim einen traditionellen Funken. ©privat
Nach 2007 errichtete die Vandanser Funkenzunft am vergangenen Wochenende in der Partnerstadt Heitersheim zum zweiten Mal einen Funken.
Funken Heitersheim

Mit einem gemeinsamen Fackelzug zum Funkenplatz beeindruckten die 100 Vandanser Aktiven von Funkenzunft, Trachtengruppe und Harmoniemusik, die über 6000 Zuschauer. Die Vandanser Zunft hatte einen prächtigen Funken errichtet. Die Harmoniemusik Vandans umrahmte den Abend musikalisch, die Trachtengruppe Vandans zeigte einen Fackeltanz. Die eigens gebauten originalen Montafoner Fackeln wurden von den Männern der Trachtengruppe «geschwungen». Unter den Ehrengästen waren Bürgermeister Martin Löffler aus Heitersheim, zweiter Bürgermeister Stellvertreter Alexander Sonner, das Prinzenpaar der Malteser Funken und der eigens angereiste Geschäftsführer von Montafon-Tourismus Manuel Bitschnau.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Funken der Vandanser Vereine in Heitersheim
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen