AA

Fußgänger auf Zebrastreifen angefahren

Lauterach - Schwer verletzt wurde am Freitagmorgen ein 26-jähriger Fußgänger aus Dornbirn, nachdem er auf einem Zebrastreifen in Lauterach von einem Pkw erfasst wurde.

Eine 47-jährige Frau aus Wolfurt fuhr am Freitagmorgen mit ihrem PKW auf der Bundesstraße von Lauterach in Richtung Dornbirn. Zur selben Zeit ging ein 26-jähriger junger Mann aus Dornbirn auf Höhe der Firma Gebrüder Weiss in Lauterach über den Zebrastreifen. Die PKW-Lenkerin übersah den von links kommenden Fußgänger und stieß mit diesem zusammen. Dabei verletzte sich dieser schwer. Er wurde nach der Erstversorgung durch die Rettung ins LKH Bregenz eingeliefert. Am PKW entstand erheblicher Sachschaden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lauterach
  • Fußgänger auf Zebrastreifen angefahren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen