AA

Für Bregenz zählt ein Erfolg gegen Krems doppelt

©gepa
Der Jubilar Bregenz Handball startet mit einem Geister-Heimspiel ins neue Jahr.

Der Liveticker mit allen Daten vom Spiel Bregenz Handball vs Krems

Zu Gast in der Handball Arena ist der UHK Krems, der bereits ein Spiel in diesem Jahr absolviert hat und dieses mit 28:20 gegen die Bärnbach/Köflach auch siegreich für sich entscheiden konnte. Umso wichtiger wäre ein voller Erfolg für die Bregenzer gegen die Niederösterreicher, die momentan den 5. Platz in der Tabelle einnehmen und vier Punkte mehr auf dem Konto haben als die Vorarlberger.

Nach der langen Weihnachts- und WM-Pause geht es jetzt endlich wieder mit Handballsport in Bregenz los. Die Fans können immer noch nicht live in der Halle dabei sein

Bregenz Handball Trainer Markus Burger: „Krems hat mit Jakob Jochman und Fabian Posch eine sehr starke Achse! Sie haben mit Feichtinger einen alten Bekannten zurückgeholt, der sicher noch mehr Stabilität ins Spiel der Kremser bringt. Wir wissen nach so einer langen Pause noch nicht genau wo wir stehen - leider konnten wir kaum Vorbereitungsspiele absolvieren. Ich erwarte mir eine hart umkämpfte Partie, bei der es um sehr viel für beide Mannschaften geht. Natürlich wäre es ein wichtiges Zeichen, mit einem Sieg in das neue Jahr zu starten.“

Der Bregenzer Tormann Ralph Häusle: „Wir freuen uns riesig, dass es endlich wieder losgeht und wollen in den letzten drei verbleibenden Spielen im Grunddurchgang sechs Punkte holen. Dafür müssen wir das Spiel gegen Krems zu Hause gewinnen. Wir wissen um die Stärken der Niederösterreicher und werden uns darauf gut vorbereiten.“

Im Jahr 2021 feiert Bregenz Handball sein 75jähriges Bestehen. Um an das Jubiläumsjahr zu erinnern, spielt die 1. Mannschaft in diesem Jahr bei jedem Heimspiel in Schwarz/Weiß. In Schwarz/ Weiß nicht nur deshalb, weil dies die Farben des Wappens der Landeshauptstadt Bregenz sind. 1946 erlaubte der Vereinsausschuss von Schwarz-Weiß Bregenz, damals wie heute ein Fußballverein, eine Sektion Handball zu gründen. Nachdem die Sektion Handball bei SC Schwarz-Weiß Bregenz lange Jahre wie ein eigenständiger Verein geführt wurde, kam es im Jahr 1996 zur tatsächlichen Loslösung des Stammvereins.

Das Trikot ziert zehn der schönsten Sehenswürdigkeiten von Bregenz und soll damit ein Ausdruck sein, dass Bregenz Handball seit 75 Jahren eng mit der Vorarlberger Landeshauptstadt verbunden ist. Auf dem Trikot sind Nepomuk Kapelle, Pfänderbahn, Herz Jesu Kirche, Postamt Bregenz, Kunsthaus Bregenz, Martinsturm, Ready Maid, Festspielhaus und der Fischersteg abgebildet. Und selbstverständlich darf unser Maskottchen Monti nicht fehlen.

Spusu Liga 2020/21, 17. Runde

Bregenz Handball vs UHK Krems (Handball Arena Bregenz)

14.02.2021 20.20 Uhr

Bregenz Handball: Goran ALEKSIC, Ralf-Patrick HÄUSLE, Jan KROISS; Lukas FRÜHSTÜCK, Povilas BABARSKAS, Matthias BROMBEIS, Nico SCHNABL, Alexander WASSEL, Claudio SVECAK, Dian RAMIC, Luka VUKICEVIC, Marijan ROJNICA, Daniel MALIN, Christoph KORNEXL, Marko CORIC, Florian MOHR, Josip JURIC-GRGIC, Morris MOOSBRUGGER

UHK Krems: Ivan Budalić, Lukas Domevscek; Jakob Jochmann, Lukas Nikolic, Benedikt Rudischer, Tobias Auß, Fabian Posch, Kenan Hasecic, David Schopp, Igor Vuckovic, Gábor Hajdú, Aleksandar Glendža, Gunnar Prokop, David Nigg, Oliver Nikic, Gašper Hrastnik, Marko Simek

Alle Details zum Spielplan 

https://www.spusuliga.at/spusu-liga/saison/spusu-liga-spiele-2020-21.html

Aktuelle Tabelle Spusu Liga 2020/21

https://www.spusuliga.at/spusu-liga/saison/tabellen-2020-21.html

Nächstes Spiel

HC Linz AG vs Bregenz Handball

Samstag, 20.02., 19.00 Uhr, Sport Hauptschule Kleinmünchen

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Bregenz
  • Für Bregenz zählt ein Erfolg gegen Krems doppelt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen