Fußballnachwuchs beendete Saison

Mamas und Kinder hatten Spaß beim Match.
Mamas und Kinder hatten Spaß beim Match. ©Doris Burtscher
Beim Abschlussnachmittag konnten die Trainer des Fußballclub-Klostertal-Nachwuchses auf eine sehr erfolgreiche Frühjahrssaison zurückblicken. Mit fünf Nachwuchsmannschaften ist der FC Klostertal im Vorarlberger Fußballverband vertreten.

Dabei konnte die U9-Mannschaft mit Trainer Florian Seer ihren Meistertitel im Herbst erfolgreich verteidigen. Auch beim Abschlussturnier des Vorarlberger Fußballverbandes konnten sie das Turnier mit vier Siegen souverän gewinnen. Die U11-Mannschaft mit Trainer Heinz Marent konnte sich unter die ersten drei klassieren. Mit einem dritten Endrang erreichte Marent mit seinen Schützlingen ein Top-Ergebnis. Die Nachwuchskicker der U13 erreichten mit ihrem Trainer Othmar Vonbank den tollen vierten Endrang. Gerhard Platzer konnte sich mit seinen Schützlingen auf dem sechsten Rang klassieren. Auch die Jüngsten spielten in der Frühjahrsrunde. Abschlussnachmittag Die U8-Mannschaft spielte mehrere Turniere. Beim Abschlussnachmittag standen Spiel und Spaß im Vordergrund. Die U9-Mannschaft spielte ein Spiel gegen ihre Mamas. Auch bei diesem Spiel gingen die Meisterkicker als Sieger vom Platz. Die Kicker der U11 versuchten ihr Glück barfuß gegen die ebenfalls barfuß spielenden Mamas und Papas. Dieses in der regulären Spielzeit 2:2 ausgegangene Spiel konnten die Nachwuchskicker nur durch das Elfmeterschießen für sich entscheiden. Auch die U13-Mannschaft spielte in gemischten Mannschaften mit den Papas. Beim gemütlichen Teil war für beste Bewirtung seitens des FC Klostertal gesorgt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dalaas
  • Fußballnachwuchs beendete Saison
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen