Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Frühlingserwachen und Skatecontest 2014

Skater sitzt auf Curb.
Skater sitzt auf Curb. ©Stadt Bludenz
Bludenz. Frühlingserwachen ist das Thema am Samstag, 12. April, im Spark7 Platz, dem offenen Sportangebot für alle jungen Leute in Bludenz. 

Jugendliche Skater haben in einem einjährigen Beteiligungsprojekt in Kooperation des Jugendreferat der Stadt Bludenz sowie der Offenen Jugendarbeit Bludenz, dem Team der Villa K., ein besonderes Event auf die Beine gestellt. In diesem Jahr erwartet die BesucherInnen ein besonderes Highlight. Der „Skaterplatz” wurde umstrukturiert und durch weitere Geräte aufgestockt. Aber nicht nur für Skater ist der Platz sehr attraktiv – alles was rollt ist besonders an diesem Tag willkommen. Neben einem tollen Park werden an diesem Tag noch andere Geräte, wie Bungeerun, Volleyball, Fußball und vieles mehr angeboten.

 

Die Hauptattraktion ist der diesjährige Skatecontest. Er gilt als Vorentscheidung für den landesweiten „Breaklesscup”. Zudem warten viele Preise, unter anderem von der Sparkasse Bludenz, Sajas und Alton, auf die TeilnehmerInnen.

 

Die Anmeldungen und das Warmup finden ab 12 Uhr statt. Um 14 Uhr beginnt der Contest und um 17 Uhr werden die Preise verliehen. Neben dem vielseitigen Sportangebot erwartet die BesucherInnen leckere alkoholfreie Cocktails, Gegrilltes und coole Musik. Egal ob ZuschauerInnen oder Sportbegeisterte, an diesem Tag ist sicher für jeden etwas Spannendes dabei.

 

Anmeldung und Informationen unter jugend@bludenz.at oder 05552 63621 247.

 

Ein Beitrag der Stadt Bludenz/Carmen Reiter.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Frühlingserwachen und Skatecontest 2014
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen