AA

Frühjahrsreise des Seniorenring Lauterach

Die Reiseteilnehmer am Ufer der Moldau, im Hintergrund die Prager Burg
Die Reiseteilnehmer am Ufer der Moldau, im Hintergrund die Prager Burg ©Werner Vogel
Die diesjährige Frühjahrsreise des Seniorenring Lauterach führte nach Pilsen, Prag und Regensburg. Die Reise startete am Morgen des 8. Mai und führte über Bayern nach Tschechien in die für ihre Brauerei bekannte Stadt Pilsen. 

 

Hier wurde die Reisegruppe von einer Stadtführerin empfangen und durch die Stadt geführt um die zahlreichen Sehenswürdigkeiten im historischen Stadtkern zu besichtigen. Weltweit bekannte Industriebetriebe wie die Maschinenfabrik Skoda und die Brauerei Pilsner Urquell, welche abschließend ebenfalls besichtigt wurde, haben dieser Stadt Wohlstand gebracht. In dementsprechend gepflegtem Zustand präsentiert sich die viertgrößte Stadt Tschechiens.

Nach der hoch interessanten Stadt- und Brauereibesichtigung bezog die Reisegruppe im unmittelbarer Nähe zum Stadtzentrum liegenden Hotel ihre Zimmer und genoss dort auch ein feines Abendessen.

Am nächsten Morgen ging die Reise weiter in die tschechische Hauptstadt Prag, die „Goldene Stadt mit den hundert Türmen“, wo eine fachkundige Stadtführerin durch die wunderbare Altstadt mit ihren vielen gepflegten historischen Bauwerken, welche dieser Stadt ihr besonderes Flair verleihen, führte. Die Stadtführung wurde zur Mittagspause mit einer Schifffahrt auf der Moldau fortgesetzt. Gestärkt nach dem Mittagessen auf dem Schiff wurde zu Fuß noch ein Abstecher hinauf zur Prager Burg gemacht. Von hier ging es über Stiegen und Pfade hinunter zu den wunderbaren Wallenstein Palastgärten am Fuße der Prager Burg, wo diese sehr beeindruckende Stadtbesichtigung endete.

Nun hatten die Reiseteilnehmer bis zur Rückfahrt nach Pilsen noch zwei Stunden Zeit für einen individuellen Stadtbummel mit vielen feinen Einkehrmöglichkeiten.

Am dritten Tage führte die Reise zurück Richtung Heimat. Jedoch mit einem mehrstündigen Zwischenstopp in der Stadt Regensburg, wo wiederum zu Fuß eine Besichtigung unter fachkundiger Führung unternommen wurde. Altehrwürdige Baudenkmäler wie die Steinerne Brücke, die vielen sehr gut erhaltenen Profanbauten im Stadtkern, das auffallende Alte Rathaus mit dem gelben Turm, in welchem im 14. Jahrhundert der Immerwährende Reichstag tagte sowie der stattliche Dom zu St. Peter gestatten dem Besucher Rückblicke in die Deutsche Geschichte.

Nach einer individuell gestalteten Mittagspause trat die Reisegruppe mit vielen schönen Eindrücken ihre Heimreise an. Einmal mehr konnten die Reiseteilnehmer ein paar erlebnisreiche und wunderschöne Tage im Kreise lieber Freunde erleben. Bevor man sich trennte bedankte sich Obfrau Martha Vogel bei Fritz Kohlhaupt für die tolle Organisation und Reiseleitung.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lauterach
  • Frühjahrsreise des Seniorenring Lauterach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen