AA

Frühjahrsputz bei Sonnenschein

Die Schneggahüsler waren wieder aktiv beim Frühjahrsputz dabei.
Die Schneggahüsler waren wieder aktiv beim Frühjahrsputz dabei. ©Henning Heilmann
Herrliches Wetter beim Frastanzer Frühjahrsputz – Allerlei Unrat entsorgt
Frühjahrsputz in Frastanz

FRASTANZ Auch heuer beteiligte sich die Marktgemeinde Frastanz unter dem Motto „Saubere Umwelt braucht Dich!“ an der landesweiten Flurreinigung im Frühling. Zahlreiche Vereine, Privatpersonen und Institutionen sammelten in der Marktgemeinde und seinen Parzellen Amerlügen, Frastafeders und Fellengatter tonnenweise Müll.

Achtlos weggeworfen

Die Beteiligung der Marktgemeinde Frastanz an der landesweiten Flurreinigungsaktion konnte sich auch heuer wieder sehen lassen. Zahlreiche Vereine und Mitbürger aus den Parzellen wirkten am Frühjahrsputz aktiv mit. Besonders fleißig waren dabei auch heuer die Mitglieder der Guggamusik Schneggahüsler Frastanz, die das Frastanzer Ried säuberten und am Rande des Biotops sogar ein Fahrrad aus dem Bächlein fischten.

Mit hoher Beteiligung

An der Landschaftsreinigung „Frühjahrsputz 2019“ beteiligten sich auch Bürgermeister Eugen Gabriel, Sonja Wallner, Umweltgemeinderätin Gerlinde Wiederin und E-Werke-Geschäftsführer Rainer Hartmann. Im Anschluss stärkten sich Groß und Klein bei Wienerle, Käsebroten und Getränken. Auch in Amerlügen und in Fellengatter wirkten bei sonnigem Wetter viele Teilnehmer an der landesweiten Flurreinigungsaktion mit. Neben allerlei Getränkedosen und Flaschen trat auch grober Unrat ans Tageslicht. HE

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frastanz
  • Frühjahrsputz bei Sonnenschein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen