Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Frühjahrsheimpremiere gegen starkes Sturm Graz

©VMH
Mit dem Heimspiel gegen die Alterskollegen aus Sturm Graz startet die heimische Akademie in die Rückrunde der ÖFB Nachwuchsmeisterschaft.

Eine sehr schwierige Aufgabe für die Ländle-Auswahl, denn die Steirer liegen an der dritten und zweimal an der zweiten Stelle in den Altersstufen. Die Unter-18-Elf von Sturm Graz musste von allen 36 Mannschaften in den drei Kategorien als einziges Team bislang noch keine Niederlage einstecken. Vor allem die U-15 bzw. U-16-Truppe der Vorarlberger Talente rechnen sich nach der langen Winterpause aber doch Chancen auf einen Punktgewinn aus.     

 

Fußball

ÖFB-Jugend-Totoliga, 12. Spieltag

Unter-18-Bewerb

AKA Hypo Vorarlberg – AKA Sturm Graz Samstag

Sportplatz Akademie Mehrerau, 12.20 Uhr, SR Yilmaz Et (T)

 

 

Unter-16-Bewerb

AKA Hypo Vorarlberg – Sturm Graz Samstag

Sportplatz Akademie Mehrerau, 10 Uhr, SR Cemil Et (T)

 

 

Unter-15-Bewerb

AKA Hypo Vorarlberg – AKA Sturm Graz Samstag

Kunstrasenplatz Ried-Lauterach, 11 Uhr, SR Bilgeri (V)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Bregenz
  • Frühjahrsheimpremiere gegen starkes Sturm Graz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen