Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Fruchtgenuss - Satteins soll fruchtiger werden

Projekt Fruchtgenuss
Projekt Fruchtgenuss ©OGV Satteins
"Fruchtgenuss"ist das neue Projekt des Obst- und Gartenbauvereins in Satteins. In Satteins sollen wieder vermehrt Fruchtpflanzen wie Obstbäume und Beerensträucher wachsen und gedeihen. 

In unseren Gärten kommen vermehrt Ziersträucher anstatt Fruchtpflanzen zum Einsatz. Das ist schade, denn diese guten alten Fruchtpflanzen tragen wesentlich zu unserem Ortsbild bei und dienen als wichtige Nektarquelle für Bienenvölker.

Im Rahmen des Projektes „FRUCHTGENUSS“ sollen Garten-, Terrassen- und Balkonbesitzer zum Thema Fruchtanbau informiert und praktisch angeleitet werden.

Vorträge zum Thema Obstbaum wie Standort, Sorten, Pflege und Fruchtverarbeitung finden an folgenden Terminen statt:

Freitag 16.02.2018 – 19:30 – Vereinshaus “Alte Säge”

Obmann des Baumwärterverbandes Armin Rauch informiert zum Thema Obstbaum im Rahmen der OGV-Jahreshauptversammlung.

 

Freitag 09.03.2018 – 19:30 – Vereinshaus “Alte Säge”

Grundlegende Informationen zum Projekt und zum Thema Fruchtanbau

Die praktische Umsetzung findet im Zusammenhang mit einem Schnittkurs für Obstbäume und einer Pflegeanleitung für Beerenobst statt.

 

OBSTBAUM-SCHNITTKURS – Samstag 10.03.2018 – 09:00 – Brunnen in der Augasse 

BEERENOBST PFLEGE – Samstag 10.03.2018 – 14:00 – Kirchplatz

Die Teilnahme an allen Terminen ist kostenlos. Das Team des OGV-Satteins freut sich auf viele Interessenten und viele neue Fruchtpflanzen in Satteins.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Fruchtgenuss - Satteins soll fruchtiger werden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen