AA

Lkw löst Frontalkollision im Pfändertunnel aus: Vier Verletzte

Verkehrsunfall im Pfändertunnel
Verkehrsunfall im Pfändertunnel ©VOL.AT/ Hofmeister
Bregenz - Am Donnerstagnachmittag ist es im Pfändertunnel zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen, der vier Verletzte gefordert hat.
Alle Bilder vom Tunnel-Unfall
Erste Bilder vom Unfallort
Lkw verursacht Crash im Tunnel

Weil ein 36-jähriger Lkw-Lenker aus Tschechien kurz nach 15.00 Uhr den Kolonnenverkehr im Pfändertunnel übersehen hatte, fuhr er in weiterer Folge auf das Stauende und den Pkw einer 55 Jahre alten Frau aus Götzis auf. Durch den Aufprall wurde der vor ihm fahrende Pkw auf die Gegenfahrbahn katapultiert, wo dieser schließlich mit einem entgegenkommenden Fahrzeug eines 64-jährigen Lenkers aus Dornbirn frontal kollidierte.

Person mittels Bergeschere aus Fahrzeug befreit

Mindestens eine Person wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste mittels Bergeschere von den Einsatzkräften befreit werden. Vier Personen – die jeweiligen Pkw-Lenker sowie ihre Beifahrer – erlitten Verletzungen unbestimmten Grades. Der Lkw-Lenker blieb unverletzt.

Für die Zeit der Aufräum- und Bergungsarbeiten musste der Pfändertunnel bis 16.45 Uhr gesperrt werden. Die Folge: kilometerlanger Rückstau.

Video aus dem Pfändertunnel

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vol.at/video

(VOL.AT)
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Lkw löst Frontalkollision im Pfändertunnel aus: Vier Verletzte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen