AA

Frühjahrstreffen in Griechenland

Nenzinger Pensionisten in Griechenland
Nenzinger Pensionisten in Griechenland
Wieder einmal ging der einwöchige Urlaub der Pensionistengruppe Nenzing nach Griechenland.

Diesmal nicht auf eine Insel, sondern auf einer der Dreizack der Chalkidiki. Nach Kassandra, wo wir eine herrliche grüne Landschaft vorfanden. Ein volles Programm wartete auf uns. Das Begrüßungsfest war wie jedes Jahr ein musikalisches Feuerwerk. Bei verschiedenen Ausflügen konnten wir Land und Leute kennenlernen. Unser ganztägiger Ausflug mit dem Piratenschiff führte uns entlang des östlichen Fingers der Chalkidiki, der Mönchsrepublik Athos – ein dicht bewaldetes Gebirgsmassiv, dessen höchster Gipfel 2033 Meter hoch ist und nur von Mönchen bewohnt wird. Hier wurden wir vom Piraten überrascht, der uns später bei verschiedenen Volkstänzen wieder begegnete. So manche Teilnehmer wurde in diese Tänze mit eingebunden und hatten ihre große Freude dabei. Bei den verschiedenen Halbtagsausflügen besichtigten wir die Stadt Kassandra, mit dem schönsten weißen Strand Griechenlands. Arnea und Thessalonika. Sie ist die zweitgrößte Stadt Griechenlands. Die gesamte Altstadt ist größtenteils von ihrer byzantischen Stadtmauer umgeben. Bevor es wieder Abschiednehmen hieß, gab es zum Abschluss vom Hotel abends noch eine Volklorevorführung, die mit viel Applaus belohnt wurde. Dann hieß es wieder Kofferpacken und ab in die geliebte Heimat. Im Gepäck hatten wir viele schöne Eindrücke von der Gegend und vor allem konnten wir eine Woche gratis viel, viel Sonne und Wärme genießen.

Unserem Fahrer Vinco von der Fa. Mülle möchten wir unseren Dank aussprechen, der uns pünktlich zum Flughafen Innsbruck brachte und wieder abholte. Ebenso unserer Obfrau Renate, die so manches organisieren und erledigen musste.

Nenzing

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • Frühjahrstreffen in Griechenland
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen