Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Freundeskreis des Klosters lädt zur JHV

Veränderungen prägen das Franziskanerkloster (Bild aus dem Jahr 2013).
Veränderungen prägen das Franziskanerkloster (Bild aus dem Jahr 2013). ©Edith Hämmerle
Am 31. Oktober um 20 Uhr sind Interessierte, Freunde und Gönner zur JHV eingeladen.

Dornbirn. Der Lauf der Veränderung macht auch vor einem Kloster nicht Halt. War es bereits die große Sanierung, die das äußere Ansehen des historischen Gebäudes veränderte, so nimmt der Weg auch im personellen Bereich seinen Lauf. Im Refektorium des Klosters werden es heuer andere Gesichter sein, die zu Beginn die Besucher begrüßen werden. Anstelle des verstorbenen Altbürgermeisters und Obmann des Freundeskreises DI Wolfgang Rümmele, wird nun der designierte Obmann Mag. Martin Ruepp, bekannt als Dornbirns Vizebürgermeister, diese Aufgabe übernehmen, ebenso der neue Guardian Pater Maxentius, der die Nachfolge von Pater Wenzeslaus angetreten hat. Nach der Neuwahl und allfälligen Programmpunkten einer Jahreshauptversammlung, werden die Besucher zu einer kleinen Agape herzlich eingeladen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Freundeskreis des Klosters lädt zur JHV
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen