Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Freude am Singen

Der Projektchor der Volksschule Lauterach-Dorf "rockte Falco".
Der Projektchor der Volksschule Lauterach-Dorf "rockte Falco". ©Peter Heinzle und Natascha Moosbrugger
Bezirksjugendsingen

Kinder brauchen Musik, Tanz und Spiel. Vor allem die positive Bedeutung des Singens für die Persönlichkeitsentwicklung von Kindern ist wissenschaftlich belegt und unumstritten. Und so findet alle drei Jahre das Bundesjugendsingen, für welches sich Chöre aus ganz Österreich über das Landesjugendsingen qualifizieren müssen, statt.

14 Chöre

Einen ersten Schritt in Richtung Bundesjugendsingen unternahmen 14 Chöre aus dem Bezirk Bregenz-Nord am Mittwoch, den 17. März im Wolfurter Cubus mit der Teilnahme am Bezirksjugendsingen, das von dem erfahrenen Chorleiter Hubert Sinz mit Unterstützung von Musiklehrerin Elke Kohler organisiert wurde. Im Beisein von BSI Wolfgang Rothmund, Wolfurts Bürgermeister Christian Natter und Vizebürgermeisterin Angelika Moosbrugger präsentierten die jungen Sänger und Sängerinnen ihre Lieder.

Beeindruckende Leistungen

So beeindruckten bereits Volksschulkinder mit Liedern wie etwa “Der Kuckuck und der Esel” oder “Affen-Rumba” sowie mit modernen Interpretationen zu Falcos “Rock me Amadeus”. Große Freude am Singen und Musizieren bewies auch die 2a Klasse der Sport-Mittelschule-Wolfurt. Hervorragende Darbietungen erlebten die Juroren Dir. i.R. Harald Hronek aus Thüringen und Dir.i.R. Roland Heinzle aus Wolfurt, als sich die Klassenchöre der Musikmittelschule Bregenz-Stadt, der Bucher Chor sowie der Schulchor der Mittelschule Wolfurt präsentierten. Großen Applaus erntete auch der außerschulische Chor “CHORios”, welcher den musikalischen Vormittag beendete. “Ich freue mich über die zahlreiche Teilnahme am Bezirksjugendsingen Bregenz-Nord. Wir hörten viele tolle Darbietungen der insgesamt 14 Chöre. Da darf man zu recht aufs Landesjugendsingen gespannt sein”, so Hubert Sinz.

Infos:
Landesjugendsingen: 28. bis 30. April in Wolfurt
Bundesjugendsingen: 26. bis 30. Juni in Salzburg

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Freude am Singen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen