Fremdes Eis ist für VEU Feldkirch erneut Wirklichkeit

©Luggi Knobel
Am Dienstag trifft die VEU Feldkirch in Salzburg auf die EC Red Bull Hockey Juniors.

Die Jungbullen gehen gestärkt durch einen 6:2 Derbysieg über die Zeller Eisbären in die Partie mit den Vorarlberger Gästen. Die Salzburger liegen mit 9 Punkten aus 6 Spielen knapp hinter der VEU auf dem achten Tabellenrang. Durch einen Sieg könnten die Mozartstädter die Feldkircher überflügeln. Genau das wollen die Zupancic Cracks aber verhindern.

Dass es kein leichtes Unterfangen ist gegen die jungen hungrigen Spieler des Bundesliga Farmteams zu punkten weiß man in Feldkirch aus den letzten Jahren nur zu gut. Die Salzburger können Kadermäßig aus dem Vollen schöpfen und bringen stets ein hohes Tempo aufs Eis. Die VEU hat aber mit ihren starken Auftritten beim Meister in Asiago und gegen die Fassa Falcons gezeigt das man auch auswärts unbedingt Punkte holen will. In dieser engen Liga zählt schon von Beginn an jeder Punkt.

Fanstammtisch am Donnerstag

Am kommenden Donnerstag den 11.10.2018 ab 20:00h haben die VEU Fans beim traditionellen Fanstammtisch im s’Goal die Gelegenheit ihre Fragen direkt an VEU Management, Trainer und Spieler zu richten.

Red Bull Hockey Juniors  – VEU Feldkirch

Salzburg,Volksgartenarena , Dienstag 09.10.2018 19:15h

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Feldkirch
  • Fremdes Eis ist für VEU Feldkirch erneut Wirklichkeit
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen