Freiheitliche wollen Förderungsbeitrag für Satteinser Familien

Satteinser Familien sollen unterstützt werden
Satteinser Familien sollen unterstützt werden ©shutterstock
Parteifreie und Freiheitliche Wählerliste bringt Antrag in der Gemeindevertretung ein, um Satteinser Familien zu entlasten

Aufgrund der massiven Teuerungswelle vor allem bei den Energiepreisen, aber gerade auch aufgrund der Corona-Maßnahmen der türkis-grünen Bundes- und Landesregierung stehen immer mehr Menschen finanziell mit dem Rücken zur Wand. Besonders betroffen sind Familien und Alleinerziehende, die aufgrund von Einkommensverlusten, durch zusätzlichen und kurzfristigen Zeit- und Finanzaufwand für Kinderbetreuung und für den Unterricht zu Hause, stark belastet sind.

100 Euro für Alleinerziehende und Familien mit minderjährigen Kindern

Mit einem Förderungsbeitrag der Gemeinde für Alleinerziehende und Familien mit niedrigen Einkommen will die Parteifreie und Freiheitliche Wählerliste diese Belastungen jetzt abfedern. „Diese besonders belasteten Alleinerziehenden und Familien mit minderjährigen Kindern sollen mit einem einmaligen Familienförderungsbeitrag, der für Alleinerziehende und Familien mit einem Kind 100 Euro und für jedes weitere 50 Euro betragen soll, gefördert werden“, erläutern die freiheitlichen Vertreter, Gemeinderat Andreas Dobler und Fraktionsobmann Michael Koschat.

Die Freiheitlichen werden diesen Antrag in der kommenden Sitzung der Gemeindevertretung einbringen und hoffen auf Unterstützung durch die anderen Fraktionen. „Wir sehen uns als Verpflichtung der Gemeinde, all jenen Satteinser Bürgern, die es im Moment besonders schwer haben, mit diesem Förderungsbeitrag zumindest ein bisschen unter die Arme zu greifen.“

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Freiheitliche wollen Förderungsbeitrag für Satteinser Familien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen