Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Freestyle-Elite im Brandnertal

120 Freestyler aus insgesamt 15 Nationen sind am Donnerstag und Freitag bei der „Slope Style“-Europacup-Premiere in Brand am Start. Die Wettbewerbe werden im neuen Funpark „Backyards“ durchgeführt, Vorarlberg ist mit Daniel Vonach, Philip Toplitsch, Paul Dreher (Snowboard), Daniel Moder, Christian Jenni, Nicole Schleich sowie Pius Prantl (Freeski) vertreten. Dabei geht es auch um die ersten Punkte zur Qualifikation für die Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi/Russland. Im Sommer 2011 hat das Internationale Olympische Komitee beschlossen, Slopestyle in das künftige Olympiaprogramm aufzunehmen. Bei dieser neuen Wintersportdisziplin suchen sich die Fahrer in einem Snowpark ihren eigenen Weg durch den Parcours mit Schanzen, Hindernissen und Geländern. Ziel sind möglichst spektakuläre Sprünge, die Gesamtwertung ergibt sich aus den einzelnen Sprüngen und Figuren. Mehr Infos: www.brandnertal.at/europacup.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Brand
  • Freestyle-Elite im Brandnertal
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen