AA

Frauenpower mit viel Gefühl

Die WAMCO Musical- und Songnight AMBACH ließ die Bühne beben
Die WAMCO Musical- und Songnight AMBACH ließ die Bühne beben ©veronika hotz
Götzis / Am Wochenende ging in der Kulturbühne AMBACH die traditionelle WAMCO Songnight über die Bühne. Die Kulturbühne war bis auf den letzten Platz ausverkauft und Moderatorin Marion Plaickner begrüßte Eltern, Freunde und Musicalbegeisterte auf das Herzlichste.
Musical- und Songnight 2011

Die 44 köpfige WAMCO Truppe hatte ein abwechslungsreiches und schwungvolles Programm vorbereitet. 14 Mitglieder standen diesmal das erste Mal auf der Bühne. Mit zwei Liedern aus der „Rocky Horror Show“ starteten die routinierten WAMCO Mitglieder Erich Manser, Eva Amann, Marion Plaickner, Sabrina Kroeger und Stephan Nuderscher in den Musicalabend. Im ersten Teil waren einige Premieren und Soloauftritte zu hören – besonders die Hits aus dem Musical „Mamma Mia“ ernteten stürmischen Applaus. Das Lied „Nature Boy“ aus „Moulin Rouge“ (Gesang Stephan Nuderscher) ging so richtig unter die Haut.

Nach der Pause ging es mit Auszügen aus „Fame“ und dem Phantom der Oper“ in die zweite Runde. Die überwiegend weiblichen WAMCO Mitglieder hatten sich für die Songnight selber Lieder und Choreografien zusammengestellt, die begeisterten. Trotz einiger kleiner technischer Pannen gab es schließlich für das WAMCO Ensemble und das Medley aus „Les Miserable“ unter der musikalischen Leitung von Veronika Tomasini anhaltenden Schlussapplaus.

www.wamco.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Frauenpower mit viel Gefühl
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen