AA

Frauenpower beim Mühlebacher Kaffeekränzle

Die Damen beim Mühlebacher Kaffeekränzle sorgten für ordentlich Stimmung im TiK.
Die Damen beim Mühlebacher Kaffeekränzle sorgten für ordentlich Stimmung im TiK. ©cth
Die Freie Republik Mühlebach lud zum zweiten Damen-Kränzle ins Dornbirner TiK.
Frauenpower beim Mühlebacher Kaffeekränzle

Dornbirn. „Ewitsche, Ewitsche, Ehhhhhhhhh“, tönte es lautstark aus den Räumlichkeiten des Theaters im Kopfbau am vergangenen Samstag. Dieses stand im wahrsten Sinne des Wortes Kopf, denn 60 Damen eroberten kurzerhand die Lokalität oberhalb der Stadthalle und sorgten für ordentlich Faschingsstimmung bis in die frühen Morgenstunden.

Die Fasnatzunft „Freie Republik Mühlebach“ hatte zum alljährlichen (heuer zum zweiten Mal im TiK) Damen-Kaffeekränzle geladen und da ließen sich die faschingsbegeisterten Frauen nicht lange bitten. Passend zum Motto „Auf dem Bauernhof“ trudelten bereits ab 15 Uhr flotte Schweinchen, lustige Kühe, rüstige Farmer & Co. zur Party ein. Diese bot neben kulinarischen Köstlichkeiten, wie selbstgemachtem Kuchen von den Vereinsmitgliedern und Wiener Schnitzel mit buntem Salatbuffet, auch einige Programmhöhepunkte. So gab sich am Nachmittag bereits die Kinder- und Teenietanzgruppe der Mühlebacher auf der Bühne die Ehre. Es folgte ein Überraschungsauftritt der Lumpamusik Götzis und schließlich noch ein mit viel Applaus belohnter Showact der Mühlebacher Tanzgruppe.

Kreative Kostüme

Ein weiteres Highlight des Abends war dann die Prämierung des originellsten Faschingskostüms – und davon gab es reichlich. Der Gruppensieg ging dabei an die zwei „körigen Milchkanto“, den Einzelsieg sicherte sich der schöne Pfau.

Der einzige Mann bei der Veranstaltung, DJ Robby, sorgte dafür, dass bis spät in die Nacht ordentlich das Tanzbein geschwungen wurde und die beiden Organisatorinnen Cornelia Kronabitter und Karin Thurnher freuten sich über das sehr gelungene Kaffeekränzle. „Es macht einfach Spaß, zusammen den Fasching zu feiern, sich auszuleben und auch einmal ohne Männer a Gaude zu haben“, so Cornelia Kronabitter. Die haben mit dem Männer-Kränzle (das bereits im Jänner stattfand) schließlich ihr eigenes Pendant und in den nächsten Tagen stehen dann auch noch zahlreiche gemeinsame Einsätze bei den Umzügen in Kehlegg, Frastanz, Lustenau und Haselstauden auf dem Fasnatprogramm. cth

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Frauenpower beim Mühlebacher Kaffeekränzle