AA

Frau mit zwei Vaginen erzählt, wie sich Sex für sie anfühlt

©Glomex
Die meisten Menschen mit diesem Krankheitsbild besitzen nur zwei Uteri. Maddie jedoch besitzt zusätzlich eine zweite Vagina, die durch eine Wand von der anderen getrennt ist.

Maddie Schueller aus Wisconsin hat zwei Vaginen – und auch zwei Uteri. Maddie gab nun dem britischen Magazin “Unilad” ein Interview. Sie erzählt, dass sie im Alter von 13 Jahren entdeckte, dass sie in ihrer Vagina eine Trennwand hat.

In einer Ultraschalluntersuchung wurde festgestellt, dass sie eine angeborene Doppelanlage der Gebärmutter und der Vagina hat. Wie “heute.at” berichtet ist Maddie dadurch gesundheitlich nicht beeinträchtigt. Rein theoretisch könnte sie in beiden Uteri ein Kind empfangen.

Wie ihr Sexleben aussieht, erzählt sie im Video.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gesundheit
  • Frau mit zwei Vaginen erzählt, wie sich Sex für sie anfühlt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen