Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Frau mit Kopftuch, Brokkoli, Zebra: Unicode bestätigt 51 neue Emojis

Die koptuchtragende Frau wird wahrscheinlich für Aufmerksamkeit sorgen.
Die koptuchtragende Frau wird wahrscheinlich für Aufmerksamkeit sorgen. ©morgenpost.de/
Ein 15-jähriges saudisches Mädchen aus Berlin stellte im vergangenen Jahr einen Antrag an Unicode, in welchem sie darauf aufmerksam machte, dass es kein Emoji gebe, das sie als koptuchtragende Muslimin repräsentiere.
Whatsapp-Update: Gifs erstellen und verschicken ab sofort möglich!

Der Vorschlag des Mädchens wurde vom Unicode Consortium mit Begeisterung aufgenommen und wird nun voraussichtlich Mitte 2017 mit 50 weiteren neuen Emojis erscheinen. Das Unicode Consortium ist ein Zusammenschluss aus mehreren großen Software-Unternehmen und versucht, alle im Internet benutzten Zeichen auf einen Standard zu bringen.

Brokkoli, Zebra, stillende Frau

Das Kopftuch-Emoji, welches, wie das 15-jährige Mädchen betonte, nicht nur Muslime, sondern auch Frauen aus dem orthodoxen Judentum oder Ostkirchen repräsentiert, steht laut dem Online-Portal der Tageszeitung “Der Standard” mit 50 anderen Emojis wie einem Brokkoli, einem Zebra und einer stillenden Frau auf einer Shortlist, welche wahrscheinlich Mitte 2017 umgesetzt wird.

emoti
emoti

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Technik News
  • Frau mit Kopftuch, Brokkoli, Zebra: Unicode bestätigt 51 neue Emojis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen