Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Frau gebar Tochter auf offener Straße

©Bilderbox
Dornbirn - Eine Frau hat in Dornbirn in der Nacht auf Freitag auf offener Straße ein Kind geboren. Sie war auf Anraten der Ärzte zur Geburtsvor­bereitung gemeinsam mit ihrem Partner spazieren gegangen und schaffte es nicht mehr rechtzeitig zurück in die Klinik.  

Mutter und Kind sind wohlauf. Der Vater des Kindes alarmierte die Rettung, als diese eintraf, war das Mädchen aber schon auf der Welt.

„Wir waren fünf, sechs Minuten nach der Alarmierung vor Ort auf dem Gehsteig. Dort stand die Frau, und daneben kniete der Vater“, schilderte eine Rettungssanitäterin die Geschehnisse. Der Vater habe eine Jacke im Arm gehalten, in der das Baby eingewickelt war. „Die Mutter hat gespürt, dass es sein musste. Dann hat sie gepresst, und schon ist das Baby dem Vater in die Arme gefallen“, so die Sanitäterin.

„Es ging alles wahnsinnig schnell!“

Petra Barfus hat in der Nacht auf Freitag auf offener Straße ein Kind geboren. Sie war auf Anraten der Ärzte zur Geburtsvor­bereitung gemeinsam mit ihrem Partner spazieren gegangen und schaffte es nicht mehr rechtzeitig zurück in die Klinik. Andreas Barfus alarmierte die Rettung, als diese eintraf, war das Mädchen aber schon auf der Welt. „Mein Mann nahm seine Jacke und hat die Kleine darin eingepackt, anschließend sind wir mit der Rettung gleich ins Spital gefahren“, sagt Mama Petra und strahlt über das ganze Gesicht. Über die doch eher spektakuläre Geburt im Freien sagt die nun zweifache Mutter: „Es ist wirklich schnell gegangen, ganz klar und – ehrlich gesagt: Ich war schon auch froh, als es vorbei war!“ Papa Andreas war bei der überraschenden Geburt eine große Hilfe: „Der heat des guat gmacht!“ meint Petra. Und Baby Hannah? „Die hat die ganze Nacht durchgeschlafen!“ lacht Petra Barfus. Mutter und Kind sind wohlauf und derzeit noch im Krankenhaus Dornbirn. VOL wünscht den gewordenen Eltern „alles Gute“ und viel Glück, Freude und Gesundheit!

Babydaten:
Name: Hannah Barfus
Eltern: Petra Barfus, Andreas Barfus
Geb-Datum: 08.11.2007
Geb-Zeit: 23:17 Uhr
Größe: 50 cm
Gewicht: 3250 Gramm

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Frau gebar Tochter auf offener Straße
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen