Frau denkt, sie sei schwanger - doch es war ein 22-Kilo-Eierstocktumor

Der Frau musste ein 22-Kilo-Tumor entfernt werden.
Der Frau musste ein 22-Kilo-Tumor entfernt werden. ©Glomex
Monatelang litt Kayla Rahn unter starken Schmerzen im Unterleib, Schwellungen und Atemnot.

Kayla Rahn kam mit starken Schmerzen ins Krankenhaus. Sie hatte in den letzten Monten einige Kilos zugenommen und vergebens versucht diese wieder abzunehmen. Ärzte des Jackson Hospital in Montgomery haben dann die wahre Ursache für ihre Probleme entdeckt: Ein 22 Kilo schwerer Tumor.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Kurioses
  • Frau denkt, sie sei schwanger - doch es war ein 22-Kilo-Eierstocktumor
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen