Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Frau bei Schleuderunfall verletzt

Unfallopfer wurde unbestimmten Grades verletzt.
Unfallopfer wurde unbestimmten Grades verletzt. ©Bilderbox
Bürs - Am Dienstagabend kam eine 31-jährige Frau auf der A14 in Bürs mit ihrem Pkw ins Schleudern. Sie prallte gegen die Leitschiene und wurde unbestimmten Grades verletzt.

Auf der A14, in Fahrtrichtung Deutschland, geriet eine 31-jährige Frau am Dienstagabend im Bereich Bürs mit ihrem Pkw ins Schleudern. Das Fahrzeug der 31-Jährigen prallte in weiterer Folge gegen die Außenleitschiene und wurde schwer beschädigt. Die Frau selbst wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht. Andere Fahrzeuge befanden sich während des Unfalls nicht in der Nähe.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bürs
  • Frau bei Schleuderunfall verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen