Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Frastanz startet mit fünfter europäischer Filmreihe "Kino vor Ort"

Das Interesse an der Filmreihe "Kino vor Ort" ist weiterhin ungebrochen.
Das Interesse an der Filmreihe "Kino vor Ort" ist weiterhin ungebrochen. ©Bandi R. Koeck
Frastanz. (BK) Vergangene Woche startete im Domino die bereits fünfte europäische Filmreihe "Kino vor Ort" mit dem Film "Am Ende ein Fest".
Kinoflair im Domino-Hus am Kirchplatz

Das Interesse an “Kino vor Ort” ist auch in der fünften Saison ungebrochen. So freuten sich wieder viele Frastanzer über den Start der aktuellen Filmreihe, welche mit ausgewählten Blockbustern aufwartet.

Den Anfang der Reihe, welche bis Mai 2017 dauert und vom Kulturausschuss der Marktgemeinde und dem Gemeindeausschuss für Jugend, Sport und Freizeit veranstaltet wird, machte die israelisch-deutsche Koproduktion “Am Ende ein Fest”. Der Film handelt von einer Gruppe Senioren, welche dem schwerkranken Max das Sterben erleichtern möchten. Gemeinsam mit einem pensionierten Tierarzt, der die Beruhigungsmittel besorgt, sowie einem ehemaligen Polizisten, der Beweise verwischen soll, suchen sie nach dem besten Weg, um Max’ letzter Wunsch zu erfüllen. Die Außenfassade des Dominos erleuchtete wieder ganz in violett – Zeichen für “Film ab!”

Am 18. November wird der Streifen “Die Kinder des Fechters”, am 9. Dezember “Lolo”, am 13. Januar “Er ist wieder da”, am 10. Februar “8 Namen für die Liebe”, am 17. März “Ein Mann namens Ove”, am 21. April “Birnenkuchen mit Lavendel” sowie am 19. Mai “Maikäfer flieg!” jeweils um 19.30 Uhr gezeigt. Weitere Informationen unter buergerservice@frastanz.at.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frastanz
  • Frastanz startet mit fünfter europäischer Filmreihe "Kino vor Ort"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen