AA

Frankfurt-Fans feiern Elferpechvogel Hinteregger mit Sprechchören

Martin Hinteregger vergab seinen Elfer - und wurde von den Fans trotzdem gefeiert
Martin Hinteregger vergab seinen Elfer - und wurde von den Fans trotzdem gefeiert ©APA-AFP - BEN STANSALL
Frankfurts Fans feierten nach Spielende ihren glücklosen Verteidiger lautstark mit "Hinteregger"-"Hinteregger"-Rufen.
Frankfurts bitteres Ende der EL-Saison
Das sagt Adi Hütter nach dem Aus gegen Chelsea
Hütter: "Es sind Tränen geflossen"

Der österreichische Nationalteamverteidiger Martin Hinteregger lieferte im Halbfinal-Rückspiel der Europa League über 120 Minuten eine bärenstarke Leistung gegen die Weltstars von Chelsea London ab. Es gab einfach kein Vorbeikommen für Hazard und Co. am Kärntner Verteidiger. Doch dann verschoss ausgerechnet der Held der regulären Spielzeit kurz vor Mitternacht seinen Penalty im Elferschießen (beim Stand von 3:2 für die Frankfurter).

Ließen die Frankfurter Fans nach Spielende nun ihren Frust am ÖFB-Elfer-Pechvogel aus? From Hero to Zero in einem Elfmeter? Mitnichten. Die Frankfurter Fans feierten ihren glücklosen Verteidiger gar lautstark mit “Hinteregger”-Sprechchören.

“Es hätte das größte Spiel mit dem schönsten Ende werden können”, sagte Hinteregger hinterher dem Streamingdienst DAZN. “Wenn man einen Elfmeter verschießt, ist es immer ganz schlimm. Es tut mir richtig weh.” Trainer Adi Hütter nahm seinen Landsmann in Schutz. “Im Elfmeterschießen gibt es immer einen Pechvogel. Aber was er vorher geleistet hat, da kannst du ihm gar nicht böse sein. Das war fantastisch.”

(Red.) (APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Frankfurt-Fans feiern Elferpechvogel Hinteregger mit Sprechchören
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen