AA

FPÖ Vorarlberg fordert zusätzliche Nachtstreife für den Großraum Bludenz

Weixlbaumer fordert mehr Polizei in Bludenz
Weixlbaumer fordert mehr Polizei in Bludenz ©Oliver Lerch
Bludenz - In einer Landtagsanfrage an Sicherheitslandesrat Erich Schwärzler wollen die Vorarlberger Freiheitlichen unter anderem wissen, ob und wann in Bludenz eine zusätzliche Nachtstreife der Polizei eingesetzt wird.

Die FPÖ Vorarlberg ortet im Großraum Bludenz einen Mangel an Polizeibeamten. Landtagsabgeordneter Joachim Weixlbaumer (FPÖ) richtet diesbezüglich eine Anfrage an Sicherheitslandesrat Erich Schwärzler und bezieht sich dabei auf ein Pressefoyer der Landesregierung vom Jänner 2016. Dort habe Schwärzler von zusätzlichen 200 Exekutiv-Planstellen für Vorarlberg gesprochen. Verwundert zeigt sich Weixelbaumer darüber, dass im März nur noch von 60 neuen Stellen die Rede war.

Vor allem im Raum Bludenz sieht die Ländle-FPÖ dringenden Bedarf an zusätzlichen Polizeibeamten. Von Seiten der Exekutive sei darauf hingewiesen worden, dass schon bei der Einführung der Sektorenstreifen die Topographie des Bezirkes Bludenz zu wenig berücksichtigt wurde, sagt Weixlbaumer. Bei Hilfestellungen der Sektorenstreifen in den Nachtstunden könne es durchaus sein, dass diese Polizeipatrouillen in Brand, Lech oder im Montafon gebunden sind. Somit sei oft ein Nachrücken im Anlassfall in den Ballungsraum bzw. die Stadt Bludenz mit einer erheblichen Zeitverzögerung verbunden, kritisiert Weixlbaumer.

Anfrage an Vorarlberger Sicherheitslandesrat

Vor diesem Hintergrund möchte die FPÖ Vorarlberg von Sicherheitslandesrat Schwärzler unter anderem folgende Fragen beantwortet wissen:

  1. Worauf ist es zurückzuführen, dass im Regierungsfoyer am 12. Jänner 2016 von 200 zusätzlichen Exekutiv-Planstellen gesprochen wurde und in Ihrer Anfragebeantwortung vom 4. März 2016 von nur mehr 60 Exekutiv-Planstellen die Rede ist?
  2. Wie viele zusätzliche Exekutiv-Planstellen für Vorarlberg sind nun tatsächlich bis 2020 mit dem Innenministerium vereinbart?
  3. Wie viele systemisierte Planstellen sind derzeit im Bereich der Polizeiinspektionen im Bezirk Bludenz eingerichtet?
  4. Wie viele systemisierte Planstellen sind derzeit im Bereich der Polizeiinspektionen im Bezirk Bludenz unbesetzt?
  5. Sind zusätzliche Planstellen für den Bezirk Bludenz vorgesehen? Wenn ja, wie viele und in welchen Polizeiinspektionen?
  6. Konnte eine Zusage für die Einrichtung einer zusätzlichen Nachtstreife im Ballungsraum Bludenz erreicht werden?
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bludenz
  • FPÖ Vorarlberg fordert zusätzliche Nachtstreife für den Großraum Bludenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen