Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

FPÖ: Norbert Hofer zeigt sich als Hündchen auf TikTok - und erntet Spott

Norbert Hofer weitet seine Social-Media-Präsenz aus.
Norbert Hofer weitet seine Social-Media-Präsenz aus. ©tiktok / APA
Hundeohren, Hundenase, Kosmetikfilter - FPÖ-Chef Norbert Hofer hat eine neue Öffentlichkeit für sich entdeckt: die der Teenie-App "TikTok". Dort zeigt er sich seinem Publikum als Hündchen und richtet eine Grußbotschaft an sie.
Hype um TikTok

Bei den Nationalratswahlen kämpfte, kratzte und bellte die FPÖ verbissen um jede Wählerstimme nach dem Ibizia-Skandal - und wurde letztlich vom Wähler abgestraft. Nun will die FPÖ (mit Hundeohren) genau zuhören und erhöht dabei auch ihre Präsenz auf Social-Media-Plattformen wie TikTok.

Norbert Hofer sitzt im Auto. Knallige Krawatte. Ein gelber Smiley am linken unteren Bildrand. Er zeigt sich mit Hundeohren, -nase und Kosmetikfilter. Hoffentlich ist ein Fenster offen. Er sagt: "Schönen guten Morgen meine Lieben, ich wünsche euch ein tolles Wochenende, alles Gute"

Hofer erntet Spott

Und was sagt die TikTok-Gemeinde? Passen Politiker auf eine solche Plattform?

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • FPÖ: Norbert Hofer zeigt sich als Hündchen auf TikTok - und erntet Spott
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen