AA

FPÖ-Langzeit-Bürgermeister Ernst Blum tritt ab

Bürgermeister Ernst Blum gratuliert seiner Nachfolgerin
Bürgermeister Ernst Blum gratuliert seiner Nachfolgerin ©Gemeinde Fußach
Freie Wählergemeinschaft Fußach nominiert Elisabeth Schneider zur Spitzenkandidatin für die Bürgermeisterwahl im März 2020.
FPÖ hält ihre Bürgermeister in Nenzing und Fußach

Ernst Blum tritt nach 27 Jahren als Fußacher Bürgermeister im kommenden Jahr ab. Der FPÖ-Langzeit-Bürgermeister verzichtet auf eine neuerliche Kandidatur. Eine Nachfolgekandidatin für den 62-Jährigen ist gefunden. Es ist dies die 50-jährige Elisabeth Schneider. Sie wird im März des kommenden Jahres bei der Bürgermeisterwahl antreten.

10 Jahre Erfahrung in der Gemeindevertretung

Elisabeth Schneider ist im Landesdienst tätig und bringt die notwendige politische Erfahrung mit 10-jähriger Tätigkeit in der Gemeindevertretung und Mitarbeit in verschiedenen Ausschüssen mit. "Mir liegen besonders die Themen Soziales, Familie, Kinderbetreuung, Sport, Kultur sowie Frauenförderung sehr am Herzen", sagt die Spitzenkandidatin der Freien Wählergemeinschaft.

Blum erfreut über Nachfolgerin

Bürgermeister Ernst Blum zeigt sich zufrieden mit dieser Entscheidung: „Die Suche nach einem geeigneten Nachfolgekandidaten oder einer Kandidatin war nicht einfach. Die stetig steigenden Herausforderungen, die es gilt in der Funktion eines Bürgermeisters zu bewältigen, macht die Entscheidung, sich für das verantwortungsvolle Amt zur Verfügung zu stellen, nicht leicht. Umso erfreulicher ist es, dass sich Elisabeth Schneider bereit erklärt hat, sich dieser Aufgabe zu stellen.“

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußach
  • Fußach
  • FPÖ-Langzeit-Bürgermeister Ernst Blum tritt ab
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen