AA

FPÖ-Gemeinderat Martin Fitz begrüßt verstärkten Kampf gegen Wettlokale

FPÖ-Gemeinderat Martin Fitz fordert schon seit Jahren ein konsequentes Vorgehen
FPÖ-Gemeinderat Martin Fitz fordert schon seit Jahren ein konsequentes Vorgehen ©FPÖ Lustenau
Wettlokale sind in Lustenau fast an jeder Ecke zu finden!

Als einer der Initiatoren mit einem Antrag in der Lustenauer Gemeindevertretung, der bereits im März 2015 Maßnahmen gegen illegale Wettlokale gefordert hat, begrüße ich die angekündigte Verschärfung des Wettengesetzes“, so der Lustenauer Gemeinderat Martin Fitz, der von über 20 Wettlokalen in Lustenau berichtet.

“Hier werden zum Teil Existenzen zerstört und illegalen Aktivitäten wird ein Nährboden geboten! Ein solcher wie bisher fast “rechtsfreier Raum” kann und darf nicht geduldet werden. Es wird höchste Zeit, dass hier mit verbesserten Gesetzen unsere Exekutive und Verwaltung bei ihrer Arbeit unterstützt wird.

Es ist sinnvoll, das Aufsperren neuer Lokale zu erschweren. Es gilt aber auch, bestehende Wettlokale auf ihre Rechtmäßigkeit zu überprüfen und wenn nötig, Maßnahmen zu setzen“, betont der FPÖ-Ortsparteiobmann.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • FPÖ-Gemeinderat Martin Fitz begrüßt verstärkten Kampf gegen Wettlokale
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen