Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

FPÖ-Fassade in Bregenz von Unbekannten beschmiert

Die verunstaltete Fassade in Bregenz.
Die verunstaltete Fassade in Bregenz. ©Facebook Freiheitliche Vorarlberg
In der Nacht auf Donnerstag (9. Januar) wurde die Fassade der FPÖ-Landesgeschäftsstelle in Bregenz von Unbekannten beschmiert.
FPÖ erstattet Anzeige: 100 Wahlplakate eingesaut

Das teilten die Vorarlberger Freiheitlichen auf ihrer Facebook-Seite mit und posteten ein Foto der verunstalteten Fassade.

Erneut Ziel von Attacken

Bereits im September berichtete VOL.AT über mehrere FPÖ-Wahlplakate, die im Ländle beschädigt und verunstaltet wurden. Die Polizei warnte damals, das diese Fälle kein Kavaliersdelikt seien, sondern strafrechtlich verfolgt würden (Sachbeschädigung). Der Strafrahmen belaufe sich dabei auf bis zu sechs Monate Haft oder eine Geldstrafe.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • FPÖ-Fassade in Bregenz von Unbekannten beschmiert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen